Arrow
Arrow
PlayPause
Gießen - Innenstadt - Denkmal "Die drei Schwätzer"
Slider
 
Auf den folgenden Seiten können Sie mehr über den Kirchenbezirk Gießen erfahren.
 
Das Gebiet erstreckt sich von Olpe im Nordwesten bis nach Hungen im Südosten. Zentrale Städte sind die Universitätsstadt Gießen, Universitätsstadt Siegen sowie die Stadt Wetzlar.
 
Der Gießener Kirchenbezirk gehört zum Arbeitsbereich Ost der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland und besteht aus 16 Gemeinden.
 
Herzlich willkommen!
 
Wir freuen uns auf Sie.
 
 
 
 
 
 
 

Bezirksapostel Bernd KobersteinGießen – Siegen – Wetzlar. Rund 9 Jahre war Bezirksapostel Bernd Koberstein als Kirchenpräsident für die seelsorgerische Betreuung von mehr als hunderttausend neuapostolischen Christen verantwortlich. Am 25. Februar 2018 wird der 65-jährige in einem Festgottesdienst, den das Oberhaupt der Neuapostolischen Kirche, Stammapostel Jean-Luc Schneider, feiert, in den Ruhestand versetzt. Der Gottesdienst in der Aula der Hochschule Dieburg beginnt um 10:00 Uhr und wird in zahlreiche neuapostolische Kirchengemeinden per Satellit live übertragen.

Die Hungener WinterwandererTraditionelle Winterwanderung der neuapostolischen Kirchengemeinde Hungen fand erneut großen Anklang

Hungen. Ein fester Termin im Kalender der Hungener Kirchengemeinde ist zu Beginn des Jahres die beliebte Winterwanderung. Bei winterlichen Temperaturen machten sich am vergangenen Sonntagnachmittag, den 11. Februar 2018 annähernd 40 Wanderlustige auf, um gemeinsam die heimische Naturlandschaft zu erkunden. Nicht nur rüstige Senioren, sondern auch Jugendliche und junge Familien mit Kindern und Bollerwagen bestimmten das Bild der Wandergruppe.

Bezirksapostel Bernd Koberstein in GießenGießen. Am vergangenen Sonntag, den 11. Februar 2018 besuchte Bezirksapostel Bernd Koberstein (Bensheim) zum letzten Mal die Universitätsstadt, da er am 25. Februar 2018 in den Ruhestand treten wird. Zusammen mit den Gläubigen der neuapostolischen Kirchengemeinden Biebertal-Krumbach, Butzbach, Gießen-Süd, Hohenahr-Erda, Wettenberg-Wißmar und Wetzlar feierte er in der Zentralkirche an der Händelstraße den Sonntagsgottesdienst, der per Satellit in 8 Kirchen des Gießener Kirchenbezirks übertragen wurde.

Bezirksapostel Bernd KobersteinLetzter Besuch von Bezirksapostel Koberstein

Am kommenden Sonntag, den 11. Februar 2018 wird Bezirksapostel Bernd Koberstein zum letzten Mal den Gießener Kirchenbezirk besuchen und in der Zentralkirche an der Gießener Händelstraße einen Festgottesdienst feiern. Der Gottesdienst beginnt um 10:00 Uhr. Die Gläubigen der Gemeinden Biebertal-Krumbach, Butzbach, Gießen-Süd, Hohenahr-Erda, Wettenberg-Wißmar und Wetzlar sind dazu eingeladen.

Kirche in KreuztalKreuztal. Mit etwas Wehmut feierten die Gläubigen der neuapostolischen Kirchengemeinde Kreuztal – gemeinsam mit Bischof Gerd Kisselbach (Baunatal) – am vergangenen Sonntag, den 4. Februar 2018 den letzten Gottesdienst in ihrer Kirche an der Dörrwiesenstraße, an dessen Ende Bischof Kisselbach das Kirchengebäude profanierte. Der Gemeindechor wirkte bei der Gottesdienstgestaltung mit.

Monatsplakat Februar

Monatsplakat Februar